KOSTAL Geschäftsfelder

Geschäftsfelder

Die drei Geschäftsfelder Mechatronik Module, Bedienelemente & Schalter und Elektronische Steuergeräte agieren mit unternehmerischer Verantwortung kunden- und produktnah, kosteneffizient und qualitätsorientiert. Dies gewährleistet die umfassende und reibungslose Zusammenarbeit aller Beteiligten in der globalen Prozesskette.


Mechatronik Module

KOSTAL Mechatronik-Module
Integration schafft Synergien. Synergien schaffen Kosteneffizienz. Diese Synergien sinnvoll zu nutzen und die unterschiedlichen Anforderungen von Mechanik und Elektronik in einem optimalen Produkt zu integrieren, ist unser Anspruch.
 
Die Integrationsfähigkeit ist der Kern unserer Differenzierung im Wettbewerb und hat uns zum Weltmarktführer für Lenksäulenmodule und shift-by-wire-Lösungen gemacht. Seit mehr als 30 Jahren entwickelt und produziert das Geschäftsfeld Mechatronik Module globale Plattformprodukte mit hoher Komplexität und Varianz für unsere internationalen OEM-Kunden. 
Mechanikkonstruktion, Softwareentwicklung, Hardwarelayout, Machine learning und optische Simulation sind Kompetenzen, die wir in interdisziplinären Teams miteinander verbinden. So entstehen Technologien, bei denen das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile.

Mit unserer 3D-Kameratechnologie, die neuartige Lösungen zur Fahrerzustandserkennung ermöglicht, bietet KOSTAL bereits heute Innovationen für die teilautonome Mobilität von morgen.

Exzellenz in Haptik, Beleuchtung, Oberflächen und Beduftung – KOSTAL Mechatronik Module sind markenbildend für unsere OEM-Kunden.

Herr Dr. Naumann
Dr. Tino Naumann
Geschäftsfeldleiter Mechatronik Module, Bedienlemente & Schalter

Bedienelemente & Schalter

KOSTAL Bedienelemente, Faceplates und Schalter
Die Funktion von Bedienelementen variiert heute in vielerlei Hinsicht. Sie kann von der kosteneffizienten und robusten Umsetzung der Schaltfunktion bis zur Funktion als Bedien-Ikone mit herausragenden Design- und Technologieeigenschaften reichen.

Abgestimmt auf das Anforderungsprofil des Kunden bietet das Geschäftsfeld Bedienelemente und Schalter frei konfigurierbare Modul- und Plattformkonzepte an. Unsere weltweiten Produktionseinrichtungen mit einheitlichen Standards gewährleisten eine hohe Flexibilität und die kosteneffiziente Umsetzung von Kundenprojekten. 
Dabei gilt es, zahlreiche Anforderungen automobilgerecht umzusetzen. Sowohl im Premiumsegment als auch im Volumensegment umfasst unsere Integrationsleistung den Einsatz von hochwertigen Oberflächen in Kombination mit Echtmaterialien, die Einbindung von Displays und Bildschirmen bis hin zur Umsetzung von großflächigen Faceplates.

Das Bedien-Erlebnis im Fahrzeug Innenraum steht für uns bei der Gestaltung der Bedienelemente und Schalter im Mittelpunkt.

Herr Dr. Naumann
Dr. Tino Naumann
Geschäftsfeldleiter Mechatronik Module, Bedienlemente & Schalter KOSTAL Automobil Elektrik

Elektronische Steuergeräte

KOSTAL Elektronische Steuergeräte
Vernetzte elektronische Steuergeräte bilden die Basis für das intelligente Automobil. Zunehmende Komfortfunktionen, automatisierte Fahrzeugflotten und deren Einbindung in die digitalisierte Welt von morgen werden durch die exponentiell zunehmende Leistungsfähigkeit der Elektronik ermöglicht und forcieren sie zugleich. KOSTAL setzt diese Möglichkeiten in innovativen Komfort-Steuergeräten, Leistungssteuergeräten und Datensteuergeräten um. 
 
Im Bereich Komfortelektroniken für Tür-, Sitz- und Dachsteuergeräte hat sich KOSTAL als Leistungsführer etabliert und bietet das gesamte Spektrum von funktional integrierten Lösungen bis hin zu dezentralisierten Black-Box-Lösungen an.
KOSTAL bietet als einer der ersten First Tier Lieferanten automotive-qualifizierte Laderegler für die Großserienproduktion in Leistungsklassen von 3,6 kW bis 22 kW an. Sie machen KOSTAL mit ihrer Leistungsdichte, ihrer Effizienz, ihren thermischen Eigenschaften und der weltweiten Unterstützung von Ladestandards führend am Markt.

Im Bereich der Datensteuergeräte und Fahr- und Zugangsberechtigungssysteme bietet KOSTAL ein weites Spektrum an Lösungen von Gateway-Steuergeräten bis zu Keyless-Go-Systemen an. Die KOSTAL-Steuergeräte verfügen über eine hohe Leistung, die auch den wachsenden Ansprüchen an die Kommunikationsbandbreite im Fahrzeug und allen bekannten Bussystemen in Zukunft gerecht wird.

Ob Komfort-Elektronik, Vernetzung oder Leistungselektronik, KOSTAL war und ist Innovations- und Integrationstreiber.

Herr Koschinski
Markus Koschinski
Geschäftsfeldleiter Elektronische Steuergeräte