KOSTAL Pressebereich
Lüdenscheid, 12/22/2020

Floating Seat von Adient, PSS und KOSTAL erhält CLEPA-Award für Kooperation

Die Kooperation mit dem Autositzhersteller Adient für den letztes Jahr vorgestellten „Floating Seat“ wurde jetzt beim CLEPA Innovation Award in der Rubrik „Kooperation“ mit dem dritten Platz belohnt.

CLEPA Award Sitz
KOSTAL hatte den Sitz zusammen mit Adient sowie Premium Sound Solutions für die Vorstellung auf der zurückliegenden IAA entwickelt. Neben der gemeinsam zum Patent angemeldeten kraftgeführten Steuerung der Sitzschalenverstellung mit adaptivem Kollisionsschutz zeigt der Sitz als Highlights ein in die Armlehne integriertes Touchdisplay von KOSTAL, eine aufwändige Massagefunktion und einen „Sound Cocoon“, der den Nutzer in eine für die Umgebung kaum wahrnehmbare private Soundsphäre hüllt.

Der CLEPA Award ist noch einmal eine schöne Würdigung der guten Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen, eine Anerkennung an das Team und ein Motivationsschub für die Zukunft.